Navigation
Gesicht


Wir beraten Sie

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

0911 / 548 00 70

Kontakt


Unser Blog

Erfahren Sie mehr zum Thema Gesichtsfalten auf unserem Blog.

Gesichtsfalten


Die Fachklinik

Die Nürnberger Fachklinik und Ihr Arzt W. Gonzales stellen sich vor.

Über uns


Stellen Sie Ihre Frage bei Facebook

Herr Gonzales beantwortet gerne Ihre Fragen persönlich

Eigenfettverpflanzung im Gesicht

Eigenfettverpflanzung

Eine Schicht Fettgewebe polstert den Raum zwischen der Gesichtshaut und den Knochen sowie der Mimikmuskeln, dieses Fettgewebe wird im Laufe der Zeit weniger was zur Bildung von Alterszeichen wie Augenringe, Nasenmundwinkelfalten, Marionettenfalten oder eingesunkenen Wangen führt. Dagegen helfen die Unterspritzungen mit Füllungsmaterialien wie Hyaluronsäure nicht mehr, da diese nur die Lederhaut verdicken.

Jetzt müssen wir das fehlende Fettgewebe ersetzen, womit?… am Besten mit Körpereigenen Material. Man entnimmt am Körper Fettgewebe und verpflanzt es an den Bereich am Gesicht wo es fehlt. Es ist eine Verpflanzung von eigenen lebendigen Fettzellen, deswegen die absolut gute Verträglichkeit.

Ablauf der Eigenfettverpflanzung

Mit speziellen Kanülen entnimmt man das Fettgewebe, nach einer besonderen Aufbereitung des Gewebes, werden die Fettzellen mit Mikrokanülen von 0,7 mm Durchmesser schichtweise und perlenkettenförmig an der betroffenen Stelle verlegt. Somit werden die „Problemzonen“ beseitigt.

Die Behandlung wird im Operationsraum und im Dämmerschlaf unter absolut sterilen Bedingungen durchgeführt, danach entstehen Anschwellungen und blaue Flecken an den behandelten Stellen, die aber nach ca. 2 Wochen vergehen.

Diese Behandlung wird auch am gesamten Körper wo Volumen verloren gegangen ist durchgeführt.

Chefarzt W. Gonzales ist seit 1978 Facharzt und seit 1982 in Nürnberg. Er untersucht und berät Sie über die Vorteile, Nachteile, Risiken, Komplikationsmöglichkeiten, Erfolgsaussichten und die Nachbehandlung. Sie können Ihn dabei alles über die Eigenfettverpflanzung fragen, was Sie wissen möchten.

Lassen Sie sich von uns beraten!