Verkleinerung der Schamlippen

Schamlippen

Schamlippen

Wenn die inneren Schamlippen ( kleine Lippen ) angeboren oder durch das Alter nicht mehr innerhalb der großen Lippen sind und hängen, stören sie. Die Patientinnen können keinen Bikini tragen, somit wird das Schwimmen vermieden. Beim Radfahren oder Reiten kommt es durch die Reibung immer wieder zu Entzündungen. Beim Geschlechtsverkehr sind die zu großen Schamlippen nicht nur ein Hindernis es kann auch schmerzhaft sein. Viele Frauen ziehen sich frustriert zurück.

Häufig entstehende Pilzinfektionen oder Harnweginfekte gehören ebenso zu dieser Symptomatik. Die Patientinnen fragen nach Schamlippenverkleinerung aus medizinischen und aber auch kosmetischen Gründen. Die wenigsten haben ein „Schönheitsideal“ der Vulva, so dass Sie nur deswegen die Verkleinerung verlangen.

Es ist ein Leiden, welches sich körperlich und seelisch sehr stark auswirkt. Wir wissen dass sich Somatisches auf die Psyche auswirkt, denn wir können nicht Eines vom Anderen trennen.

Für Labioplastien ( Schamlippenverkleinerung) gibt es viele Techniken, mit Laser, Radiowellen, usw. usf., wichtig ist nicht womit, sondern wie gearbeitet wird. Jeder erfahrene Chirurg hat eine bevorzugte Technik, die ihm gute Ergebnisse bringen.

Kleine bzw. innere Schamlippen

Die Schamlippenverkleinerung kann unterhalb der Klitoris (Kitzler) gemacht werden, im Dämmerschlaf und örtlicher Betäubung, die genaue Technik wird Ihnen, anhand von Bilder persönlich vom Chirurgen W. Gonzales erklärt, dazu gehören auch Risiken, Komplikationsmöglichkeiten, Erfolgsaussichten. Ihre individuellen Belange werden dabei berücksichtigt.

Ziel ist es eine Verkürzung des überschüssigen Gewebes mit einer ausreichenden Bedeckung des Scheideneinganges zum Schutz vor Infektionen von Außen zu erhalten. Sowie ein ästhetisches aber auch funktionelles Ergebnis zu erreichen. Es werden selbstauflösende Fäden verwendet. Die Patientinnen können am gleichen Tag nach Hause gehen.

Die Schamlippenverkleinerung mit Korrektur der Klitorisvorhaut wird ebenfalls in Örtlicher Betäubung und Dämmerschlaf durchgeführt. Dafür wird die überschüssige Vorhaut verkleinert und seitlich an den Klitoris angepasst, der Klitoris selbst wird nicht operiert sondern die Haut darüber teilweise entfernt so dass der Klitoris besser zugänglich ist, somit näher am Ort des sexuellen Geschehens zum besseren Empfinden liegt. Dazu kommt die Schamlippenkorrektur wie oben erklärt und am Ende der Operation soll eine anatomisch-funktionelle Einheit gebildet worden sein.

Heute gibt es für die verschiedensten Probleme im Intimbereich Lösungen der ästhetisch-plastischen Chirurgie. Deshalb kann es für viele Betroffene eine große Erleichterung bedeuten, einen Ansprechpartner zu finden, einen Experten, der neutral Behandlungsmethoden aufzeigt und mit dem man offen, in einem professionellen Umfeld über die sehr intimen Belange reden kann. Diskretion ist dabei natürlich eine grundlegende Voraussetzung.


Ihr Beratungsgespräch

Ihr Chefarzt W. Gonzales berät Sie über die Vorteile, Nachteile, Risiken, Komplikationsmöglichkeiten, Erfolgsaussichten und die Nachbehandlung. Sie können ihn dabei alles über die Schamlippenverkleinerung fragen, was Sie wissen möchten.

Termin vereinbaren