Ein besseres Hautbild

Nadelung

Nadelung

Durch Mediacal Needling — Nadelung. Dermapen. Dermaroller.

Geignet zu Behandlung von oberflächige Gesichts-, Stirn-, Zornes-, Lach-, Oberlippen- und Dekolletéfalten, grobporige Gesichtshaut, Schwangerschaftsstreifen und Aknenarben.

Wir verwenden den Dermaroller

Heutzutage können wir die „eigene Kollagenfaserproduktion“ zur Hautstärkung und Besserung direkt mit dem Dermapen / Dermaroller und pflanzlichen Präparaten beeinflussen. Auch Kollagen Induktionstherapie.

Die Haut wird vorher mit einer Salbe betäubt. Das Eindringen von sterilen Mikronadeln von 0,5 bis 1,5 mm in die Lederhaut bewirkt die örtliche Ausschüttung von Zytokinasen (Botenstoffe) und Wachstumsfaktoren (TGF ß3), die zur Anregung der Neubildung von eigene Kollagenfasern dient, wie bei einer Wundheilung. Hinzu werden Pflänzliche Präparate eingeschleußt um die Kollagenproduktion zu unterstützen.

Der Dermapen

ist ein Stift ähnliches Gerät mit mehreren Stahlnadeln, die hin und her von einem elektrischen Motorchen bewegt werden. Es ist eine weitere Entwicklung der Dermaroller-Therapie zur Gesichtshautverjüngung.

Bei dieser Technologie dringen mehrere Nadeln gleichzeitig mit verschiedenen Geschwindigkeiten und Tiefen in die Lederhaut ein, die Eindringtiefe wird nach Bedarf individuell eingestellt.

Diese Behandlungstechnik ist weniger schmerzhaft als mit dem Dermaroller.

Der Dermaroller

ist ein Rad bestückt mit hauchdünnen kleinen Stahlnadeln von 0,15 bis 2,5 mm Länge und je na Länge mit einem Durchmesser von 0,07 bis 0,15 mm.

Wir verwenden der Dermaroller seit 2003 mit sehr gutem Erfolg.

Vorteile:

Ambulant und ohne Gesichtsverbände. Keine Hautverbrrennung oder Abtragung, wie bei der Laser oder Peelingbehandlung und daher auch keine Narbengefahr oder Pigmentstörung. Kurze Heilungsdauer. Schnell gesellschaftsfähig. Kostengünstig. Kaum Arbeitszeitausfall. Keine Sonnenschutz notwendig. Das ganze Jahr über durchführbar.


Ihr Beratungsgespräch

Ihr Chefarzt W. Gonzales berät Sie über die Vorteile, Nachteile, Risiken, Komplikationsmöglichkeiten, Erfolgsaussichten und die Nachbehandlung. Sie können ihn dabei alles über die Behandlung mit dem Dermaroller fragen, was Sie wissen möchten.

Termin vereinbaren