Hautglättung durch Hyaluronsäure

Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung zur Rückgewinnung der Spannkraft

Wenn die natürliche Hautalterung feine Linien an Stirn, Oberlippe, Augenwinkel und Wangen verursacht und Pflegeprodukte nicht mehr helfen, ist dies ein Ausdruck dafür, dass die Lederhaut an Spannkraft verliert und schwächer wird. Dies geschieht durch den Abbau der Collagenfasern, aber auch verschiedene andere Umstände führen zur Bildung von störenden Narben, Unebenheiten, Dellen oder ähnlichem auf der Haut.

Heutzutage erlauben uns Viscoelastische und biologische Füllungsmaterialien sog. Fillers das Fehlen von Collagenfasern örtlich zu ersetzen, um die natürliche und junge Geschmeidigkeit sowie Gleichmäßigkeit der Gesichtshaut wieder zu gewinnen. Füllungsspritzen mit Kunststoffen wie Silikon, Polyacrylamid oder Plexiglas lehnen wir aufgrund Nebenwirkungen ab.


Ihr Beratungsgespräch

Ihr Chefarzt W. Gonzales berät Sie über die Vorteile, Nachteile, Risiken, Komplikationsmöglichkeiten, Erfolgsaussichten und die Nachbehandlung. Sie können Ihn dabei alles über die Faltenunterspritzung fragen, was Sie wissen möchten.

Termin vereinbaren